75 JAHRE ERFOLGREICHE BMW PARTNERSCHAFT.

FREUDE IST DAUERHAFT UND ZUVERLÄSSIG.

Im traditionsreichen Autohaus Salmannsberger gibt es 2012 gleich zwei gute Gründe um zu feiern. Zum einen das 85 jährige Firmenbestehen der Max Salmannsberger GmbH und zum anderen die 75 jährige Partnerschaft mit BMW als exklusiver Vertrags­händler. Aus diesen Gründen überbrachte Ulrich Schünemann (1.v.li.), Leiter BMW Vertrieb Deutschland Süd, die besten Glückwünsche. Die beiden Geschäftsführer Alois Biller (4.v.li.) und Tobias Biller (3.v.li.) freuten sich über diese Anerkennung und nahmen mit Stolz die BMW Ehrenurkunde entgegen.


Für gute Ergebnisse im ersten Quartal 2012 lobte eben­alls Wolfgang Moser (5.v.li.), BMW Gebietsleiter Verkauf und Marketing Vertrieb Süd. Seit einigen Monaten wird das Team um Alois Biller durch seinen Sohn Tobias Biller verstärkt. Der Diplom Kaufmann setzt somit die Familientradition in der dritten Generation fort und bekräftigt Kontinuität und Zuverlässigkeit des Autohauses. Seit jeher sorgt ein ausgewogenes Verhältnis von Tradition und Fortschritt für das optimale Umfeld um BMW Kunden einen perfekten Service bieten zu können. Im Laufe der erfolgreichen Firmengeschichte wurde in allen Bereichen ständig verbessert und erweitert. So wurde bspw. vor fünf Jahren, in Rekordzeit von nur zwei Wochen, die bestehende Servicewerkstatt generalsaniert und auf 16 Hebebühnen erweitert. Monteure und Auszubildende arbeiten an modernsten und ergonomischen Arbeitsplätzen. Bestens gerüstet können von den Spezialisten durchschnittlich 34 Fahrzeuge pro Tag repariert werden.

Neben Investitionen in Gebäude und Arbeitsmittel legt Alois Biller besonderen Wert auf die Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter. Daher erfüllt es die Familie Biller auch mit Stolz, dass immer wieder Auszubildende als Prüfungsbeste bei der KFZ-Innung geehrt werden. Durch Weiterbildungen oder Studium schafften es im Laufe der Jahre viele Mitarbeiter zum KFZ-Meister oder Maschinenbau Ingenieur.

Ohne engagierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden wäre die positive Entwicklung über Jahrzehnte hinweg nicht möglich gewesen. Die Geschäftsführer Alois und Tobias Biller bedanken sich deshalb besonders herzlich bei allen Mitarbeitern, treuen Stammkunden und Freunden des Autohauses.